PREMIEREN
Aktuelle Premieren

Bayerisches Staatsschauspiel (Residenztheater)

Tartuffe

Molière

Sigrid Behrens

Premiere: 29.06.2017

Regie: Mateja Koležnik

Staatstheater Mainz

Meister und Margarita

M. Bulgakow

Alexander Nitzberg

Premiere: 17.06.2017

Regie: Jan-Christoph Gockel

Theater der jungen Welt Leipzig

Nosferatu

basierend auf dem Drehbuch von H. Galeen zu Murnaus Film »Nosferatu« und B. Stokers Roman »Dracula«

Klaus Buhlert

Premiere: 30.05.2017

Schauspiel mit Puppen

Regie: Matthias Thieme

Zentraltheater München

Moby Dick oder der Wal

Herman Melville

Bühnenfassung von Christoph Frick und Robert Koall

Premiere: 30.05.2017

Regie: Ulf Goerke

Deutsches Schauspielhaus Hamburg

Valentin. Eine komische Oper

Karl Valentin

Premiere: 28.05.2017

Musik: Michael Wertmüller

Regie: Herbert Fritsch

Pfalztheater Kaiserslautern

Die Schutzflehenden

Aischylos

Dietrich Ebener

Premiere: 13.05.2017

Doppelabend mit "Die Schutzbefohlenen"

Regie: Yvonne Kespohl

Ernst Deutsch Theater Hamburg

Der Widerspenstigen Zähmung

The Taming of the Shrew

William Shakespeare

Volker Lechtenbrink

Premiere: 16.03.2017

Regie: Volker Lechtenbrink

Art For Future

Humankapital

Stefan Nolte

Jörn J. Burmester

Premiere: 22.02.2017

Schlosstheater Moers

Die Toten

The Dead Inc.

Michael Yates Crowley

Ulrich Greb

Premiere: 18.02.2017

UA

Regie: Ulrich Greb

Reutlingen Die Tonne

Anna Karenina

Lew Tolstoi

Rosemarie Tietze

Premiere: 09.02.2017

Regie: Maroin Schneider-Bast

Landestheater Thüringen

Die Bibel

The Bible

Niklas Rådström

Steffen Mensching

Premiere: 28.01.2017

DSE

Regie: Aljendro Quintana

Deutsches Theater Göttingen

Sofja

Anne Jelena Schulte

Premiere: 22.12.2016

Uraufführung

Regie: Antje Thoms

Altonaer Theater

Der Weihnachtshasser

Michael Ehnert

Premiere: 26.11.2016

Wiederaufnahme

Landesbühnen Sachsen

Fisch zu viert

Wolfgang Kohlhaase

Rita Zimmer-Gawrikow

Premiere: 26.11.2016

Kooperation mit dem Theaterkahn Dresden

Regie: Peter Kube

Premieren Archiv

Mit DIE BLUMEN VON GESTERN gelingt Chris Kraus eine schwarzhumorige Geschichte über zwei emotional labile Menschen, die trotz ihrer gegensätzlichen Herkunft gemeinsam den Holocaust erforschen wollen, und sich dabei verlieben – bis die Vergangenheit sie einholt.

Ein ungewöhnlicher Zugang zu einem sensiblen Thema gesellschaftlichen Zusammenlebens – ...

mehr

„Intelligente Komödie über ein ernstes Thema" (BR Kino Kino)

Die Komödie ABOUT A GIRL - CHARLEEN MACHT SCHLUSS kam im Sommer 2015 ins Kino, mit u.a. Jasna Fritzi Bauer als motzigem Teeanager sowie Heike Makatsch und Simon Schwarz in weiteren Rollen wunderbar besetzt. Das Drehbuch von Martin Rehbock und Mark Monheim kann nun für die Bühne ...

mehr

Das spannende Kammerspiel von Rudi Gaul, das im Drei Masken Verlag als Bühnenfassung vorliegt, erweitert sein Publikum: DAS HOTELZIMMER wird im Rahmen des Festival of German Films vom 13-31 Mai 2015 in Sydney, Australien zu sehen sein. Der 2014 entstandene Film ist auch für das Theater ein intensiver und packender Stoff für 1 Dame und 1 Herrn.

Die Uraufführung ...

mehr

Ein Hotelzimmer, eine Nacht, ein Interview:

Ein erfolgloser Dokumentarfilmer interviewt eine erfolgreiche Autorin. Und behauptet, vor über zehn Jahren mit ihr an einem folgenschweren Unfall beteiligt gewesen zu sein. Die Frau kann sich nicht erinnern – und lässt sich auf ein ...

mehr

Ein intensives Kammerspiel mit zwei packenden Frauenfiguren ist Chris Kraus mit seinem Werk VIER MINUTEN gelungen. Eine wahre Flut an Filmpreisen spricht für die Begeisterung von Publikum und internationaler Filmwelt.

In VIER MINUTEN treffen die zurückgezogen lebende, verbittert wirkende Klavierlehrerin Traude – im Film gespielt von Monica ...

mehr

weitere Filmadaptionen weitere Filmadaptionen
 
Bookmark and Share