PREMIEREN
Aktuelle Premieren

Bayerisches Staatsschauspiel (Residenztheater)

Tartuffe

Molière

Sigrid Behrens

Premiere: 29.06.2017

Regie: Mateja Koležnik

Staatstheater Mainz

Meister und Margarita

M. Bulgakow

Alexander Nitzberg

Premiere: 17.06.2017

Regie: Jan-Christoph Gockel

Theater der jungen Welt Leipzig

Nosferatu

basierend auf dem Drehbuch von H. Galeen zu Murnaus Film »Nosferatu« und B. Stokers Roman »Dracula«

Klaus Buhlert

Premiere: 30.05.2017

Schauspiel mit Puppen

Regie: Matthias Thieme

Zentraltheater München

Moby Dick oder der Wal

Herman Melville

Bühnenfassung von Christoph Frick und Robert Koall

Premiere: 30.05.2017

Regie: Ulf Goerke

Deutsches Schauspielhaus Hamburg

Valentin. Eine komische Oper

Karl Valentin

Premiere: 28.05.2017

Musik: Michael Wertmüller

Regie: Herbert Fritsch

Pfalztheater Kaiserslautern

Die Schutzflehenden

Aischylos

Dietrich Ebener

Premiere: 13.05.2017

Doppelabend mit "Die Schutzbefohlenen"

Regie: Yvonne Kespohl

Ernst Deutsch Theater Hamburg

Der Widerspenstigen Zähmung

The Taming of the Shrew

William Shakespeare

Volker Lechtenbrink

Premiere: 16.03.2017

Regie: Volker Lechtenbrink

Art For Future

Humankapital

Stefan Nolte

Jörn J. Burmester

Premiere: 22.02.2017

Schlosstheater Moers

Die Toten

The Dead Inc.

Michael Yates Crowley

Ulrich Greb

Premiere: 18.02.2017

UA

Regie: Ulrich Greb

Reutlingen Die Tonne

Anna Karenina

Lew Tolstoi

Rosemarie Tietze

Premiere: 09.02.2017

Regie: Maroin Schneider-Bast

Landestheater Thüringen

Die Bibel

The Bible

Niklas Rådström

Steffen Mensching

Premiere: 28.01.2017

DSE

Regie: Aljendro Quintana

Deutsches Theater Göttingen

Sofja

Anne Jelena Schulte

Premiere: 22.12.2016

Uraufführung

Regie: Antje Thoms

Altonaer Theater

Der Weihnachtshasser

Michael Ehnert

Premiere: 26.11.2016

Wiederaufnahme

Landesbühnen Sachsen

Fisch zu viert

Wolfgang Kohlhaase

Rita Zimmer-Gawrikow

Premiere: 26.11.2016

Kooperation mit dem Theaterkahn Dresden

Regie: Peter Kube

Premieren Archiv

Schatten der Vergangenheit

Riefenstahl & Rosenblatt are Dead

Stijn Devillé Aus dem Flämischen von Uwe Dethier 2 D

- Sie könnten kaum unterschiedlicher sein: die ...

mehr

Hitler is dood Stijn Devillé Aus dem Flämischen von Uwe Dethier 2 D | 7 H

- Deutschland nach Ende des Zweiten Weltkrieges und kurz vor den ...

mehr

Heiko Buhr 2 D | 3 H

- Marla und Ben kennen sich seit ihrer Kindheit. Ihre Eltern waren Nachbarn und eng befreundet, bis Marla – und auch ihre Mutter ...

mehr

Christina Kettering 2 D | 2 H

-

Werner, ehemaliger Antarktisforscher der DDR, ist allein. Seine Ehe mit Nadja, die für den Westen ...

mehr

Chris Kraus

- Der humorlose Holocaust-Forscher Toto Blumen scheint von einer Krise in die Nächste zu rutschen: in seinen besten Jahren hat er ...

mehr

In der Halle des Ruhms

Gerhard Kelling Schauspiel 1 D | 2 H

- Die letzten Tage im Leben und das Sterben Benito Mussolinis und seiner ...

mehr

Quietly Owen McCafferty Aus dem Englischen von Michael Raab ,3 H

- Belfast, 1974. Der Sechzehnjährige Ian, angeworben und radikalisiert durch die UVF, ...

mehr

Christopher Kloeble Schauspiel 2 D | 1 H

- Ein Mann steht am Fenster, er will springen. Eine ihm anscheinend unbekannte Frau ...

mehr

Jan-Christoph Hauschild 2 D | 4 H

-

In Rückblenden wird - analog zur Geschichte des jüdischen Emigranten Walter Grab - die beeindruckende ...

mehr

Reunion Games Tamsin Kate Walker Aus dem Englischen von Stephanie Junge 3 D | 3 H

-

Chloe hat zu einem Fest eingeladen. Die Gäste, ...

mehr

L'echarde Francoise Sagan Helga Treichl Schauspiel 1 D | 2 H

-

Lucien arbeitet als Zimmerkellner in der schlichten Pension „Glycines“, doch ...

mehr

La Spiaggia Luca De Bei Aus dem Italienischen von Marit Nissen 1 D

- Eine Erinnerung. Der Strand ist für eine junge Frau der Ort der ...

mehr

Bruised Matthew Trevannion Aus dem Englischen von Michael Raab 2 D | 4 H

-

Das walisische Kaff Pontypool: Nach zehn Jahren ...

mehr

Martin Krumbholz 3 D | 5 H

- "Ein fiktives Land in Südeuropa oder Südamerika, dreizehn Jahre nach dem Ende einer Militärdiktatur. Etwas ...

mehr

Jan-Christoph Hauschild 3 D | 3 H

- Im Mittelpunkt des Stückes steht Barbara v. Wangerow, Witwe und hoch in den Achtzigern, die ...

mehr

weitere Titel in unserem Katalog
 
Bookmark and Share