Zum Hauptinhalt springen

Schlechte Partie

Ein Drama in vier Aufzügen

Bespridannica


Alexander N. Ostrowskij

Aus dem Russischen übertragen von Alexander Nitzberg


3 D | 7 H
kl. Rollen, Mehrfachbesetzung möglich

In einer vom Geist des Kommerziellen durchsetzten Gesellschaft wird eine junge Frau zum Tauschobjekt und schließlich in den Tod getrieben.

Larissa Ogudalowa ist schön und begabt, aber wahrlich eine „schlechte Partie“. Ihre Mutter lebt, trotz der Armut, in Saus und Braus: Sie bittet die vielen Reichen, die in ihrem Haus Unterhaltung suchen, zur Kasse. Dieses „Zigeunerlebens“ müde, will Larissa den erstbesten Mann heiraten. Ihr Verlobter Karandyschew, in jeder Hinsicht nur Mittelmaß, möchte seinen Sieg auskosten. Als Sergej Paratow, Larissas einstige große Liebe, unerwartet auftaucht und sie zu einem abendlichen Picknick einlädt, um seine Eitelkeit zu befriedigen, ist die Tragödie nicht mehr aufzuhalten.

Zurück




---- DB CHECK ---- ---- ---- ---- ---- ----
Relation zum Titel Schlechte Partie
URL part schlechte-partie
Subtitel Ein Drama in vier Aufzügen
Originaltitel Bespridannica
Coautoren
Uebersetzung Aus dem Russischen übertragen von Alexander Nitzberg
Bearbeiter
Komponist
Genre
Subverlaginfo
Damen 3
Herren 7
Ergaenzung kl. Rollen, Mehrfachbesetzung möglich
Anmerkungen Premiere 21.10.2017 Burgtheater Wien
Einleitung <p>In einer vom Geist des Kommerziellen durchsetzten Gesellschaft wird eine junge Frau zum Tauschobjekt und schließlich in den Tod getrieben.</p><p></p>
Haupttext <p>Larissa Ogudalowa ist schön und begabt, aber wahrlich eine „schlechte Partie“. Ihre Mutter lebt, trotz der Armut, in Saus und Braus: Sie bittet die vielen Reichen, die in ihrem Haus Unterhaltung suchen, zur Kasse. Dieses „Zigeunerlebens“ müde, will Larissa den erstbesten Mann heiraten. Ihr Verlobter Karandyschew, in jeder Hinsicht nur Mittelmaß, möchte seinen Sieg auskosten. Als Sergej Paratow, Larissas einstige große Liebe, unerwartet auftaucht und sie zu einem abendlichen Picknick einlädt, um seine Eitelkeit zu befriedigen, ist die Tragödie nicht mehr aufzuhalten.</p><p></p>
Bild
Bildunterschrift
Fotos
Fotos Copyright
Kritiken - Texte
Kritiken - Dateien
PDF zum Bestellen
Alphabetischer Titel Schlechte Partie
Mailorder 0
PDF Leseprobe