Zum Hauptinhalt springen

Anna Achmatowa

Geboren 1899 in Bolschoi Fontan bei Odessa, heute Ukraine. Achmatowa gilt als bedeutendste russische Dichterin und Schriftstellerin. Sie verfasste Lyrik ebenso wie Prosa und Dramatik. Ihr Leben und Schaffen wurde durch die Schreckensherrschaft Stalins geprägt. Sie erhielt Schreibverbot, ihr Mann und ihr Sohn wurden inhaftiert, viele ihrer Freunde kamen ums Leben. Nicht zuletzt darauf reagierte Achmatowa mit ihren späten Werken wie REQUIEM und POEM OHNE HELD. Sie starb 1966 in Domodedowo in der Nähe von Moskau.

Kuzma Petrov-Vodkin, via Wikimedia Commons

Titelliste Achmatowa
Zurück




---- DB CHECK ---- ---- ---- ---- ---- ----
Nachname Achmatowa
Vorname Anna
Pseudonym
URL part anna-achmatowa
Biografie Geboren 1899 in Bolschoi Fontan bei Odessa, heute Ukraine. Achmatowa gilt als bedeutendste russische Dichterin und Schriftstellerin. Sie verfasste Lyrik ebenso wie Prosa und Dramatik. Ihr Leben und Schaffen wurde durch die Schreckensherrschaft Stalins geprägt. Sie erhielt Schreibverbot, ihr Mann und ihr Sohn wurden inhaftiert, viele ihrer Freunde kamen ums Leben. Nicht zuletzt darauf reagierte Achmatowa mit ihren späten Werken wie REQUIEM und POEM OHNE HELD. Sie starb 1966 in Domodedowo in der Nähe von Moskau.
Bild fileadmin/3m_media/autoren/Anna_Akhmatova_Kuzma_Petrov-Vodkin_1922_310x279.jpg
Bild Copyright Kuzma Petrov-Vodkin, via Wikimedia Commons
Preise und Auszeichnungen