Zum Hauptinhalt springen

Carl Amery

Christian Anton Mayer wurde am 9. April 1922 in München als Sohn eines Hochschulprofessors geboren und war Soldat im 2. Weltkrieg. Bis 1946 befand sich Amery in amerikanischer Kriegsgefangenschaft. Er studierte Neuphilologie, Literaturtheorie und Literaturkritik in München und Washington. 1989-91 war er Präsident des P.E.N.. Zeitweise Mitglied der SPD. Mitbegründer der Partei "Die Grünen".
Seine Arbeitsgebiete umfassen das Gedicht, die Erzählung, den Roman, das Sachbuch, das Drama und die Kritik. Mitglied der "Gruppe 47", des VS und des P.E.N.-Zentrums Deutschland.

Veröffentlichungen (Auswahl):
"Das Königsprojekt", Roman (1974). "Der Untergang der Stadt Passau" (1975). "An den feuern der Leyermark", Roman (1979, Heyne). "Die Wallfahrer", Roman (1986). "Hitler als Vorläufer" (1998). "Global Exit" (2002, Luchterhand).

Zurück




---- DB CHECK ---- ---- ---- ---- ---- ----
Nachname Amery
Vorname Carl
Pseudonym
URL part carl-amery
Biografie <p>Christian Anton Mayer wurde am 9. April 1922 in München als Sohn eines Hochschulprofessors geboren und war Soldat im 2. Weltkrieg. Bis 1946 befand sich Amery in amerikanischer Kriegsgefangenschaft. Er studierte Neuphilologie, Literaturtheorie und Literaturkritik in München und Washington. 1989-91 war er Präsident des P.E.N.. Zeitweise Mitglied der SPD. Mitbegründer der Partei &quot;Die Grünen&quot;.<br />Seine Arbeitsgebiete umfassen das Gedicht, die Erzählung, den Roman, das Sachbuch, das Drama und die Kritik. Mitglied der &quot;Gruppe 47&quot;, des VS und des P.E.N.-Zentrums Deutschland.<br /><br />Veröffentlichungen (Auswahl):<br />&quot;Das Königsprojekt&quot;, Roman (1974). &quot;Der Untergang der Stadt Passau&quot; (1975). &quot;An den feuern der Leyermark&quot;, Roman (1979, Heyne). &quot;Die Wallfahrer&quot;, Roman (1986). &quot;Hitler als Vorläufer&quot; (1998). &quot;Global Exit&quot; (2002, Luchterhand).</p><p></p>
Bild
Bild Copyright
Preise und Auszeichnungen