Zum Hauptinhalt springen

Debüt im Drei Masken Verlag: Dominique Horwitz adaptiert seinen Roman TOD IN WEIMAR für die Bühne

Nicht nur spielt Dominique Horwitz Ende des Jahres in der DSE von TOD EINES KOMIKERS von Owen McCafferty in Bregenz, nun dürfen wir ihn selbst auch als Autor im Drei Masken Verlag begrüßen: mit TOD IN WEIMAR gibt er sein Romandebüt und legt auch gleich eine Bühnenfassung des spannenden und humorvollen Theaterkrimis vor.

Bei Roman Kaminski, Kutscher und Stadtführer in der Goethe-Stadt Weimar, läuft es mal wieder nicht so gut. Das Geschäft mit den Touristen ist mühselig, mit den Frauen ist es auch kompliziert, und schließlich gerät er bei hausmeisterlichen Tätigkeiten in der „Villa Gründgens“, einem Alterssitz für Bühnenkünstler, in einen Kriminalfall: Dem „Schiller-Zirkel“, einer greisen Theatergruppe, sterben unter mysteriösen Umständen die Schauspieler weg. Kaminski will der Todesserie auf den Grund gehen. Doch der ehrgeizige Kommissar Westphal scheint ihm nicht zu trauen.

Krimifieber und Verhandlungen über die Welt des Theaters: TOD IN WEIMAR verspricht damit einen unterhaltsamen und inspirierenden Theaterabend!

Zurück




---- DB CHECK ---- ---- ---- ---- ---- ----


---- NEWS ----
Titel Debüt im Drei Masken Verlag: Dominique Horwitz adaptiert seinen Roman TOD IN WEIMAR für die Bühne
URL part debuet-im-drei-masken-verlag-dominique-horwitz-adaptiert-seinen-roman-tod-in-weimar-fuer-die-buehne
Einleitung Nicht nur spielt Dominique Horwitz Ende des Jahres in der DSE von TOD EINES KOMIKERS von Owen McCafferty in Bregenz, nun dürfen wir ihn selbst auch als Autor im Drei Masken Verlag begrüßen: mit TOD IN WEIMAR gibt er sein Romandebüt und legt auch gleich eine Bühnenfassung des spannenden und humorvollen Theaterkrimis vor. Bei Roman Kaminski, Kutscher und Stadtführer in der Goethe-Stadt Weimar, läuft es mal wieder nicht so gut. Das Geschäft mit den Touristen ist mühselig, mit den Frauen ist es auch kompliziert, und schließlich gerät er bei hausmeisterlichen Tätigkeiten in der „Villa Gründgens“, einem Alterssitz für Bühnenkünstler, in einen Kriminalfall: Dem „Schiller-Zirkel“, einer greisen Theatergruppe, sterben unter mysteriösen Umständen die Schauspieler weg. Kaminski will der Todesserie auf den Grund gehen. Doch der ehrgeizige Kommissar Westphal scheint ihm nicht zu trauen. Krimifieber und Verhandlungen über die Welt des Theaters: TOD IN WEIMAR verspricht damit einen unterhaltsamen und inspirierenden Theaterabend!
Hauptteil
Bild fileadmin/3m_media/autoren/HorwitzDominique_c_Ralf_Brinkhoff_Moegenburg_310x279.jpg
Bildunterschrift © Ralf Brinkhoff_Mögenburg
Infofeld Ueberschrift
Infofeld Text
Fotos
Fotos Copyright
Kritiken - Texte
Kritiken - Dateien
Nicht auf der Startseite anzeigen


---- TITLE ----
Relation zum Titel TOD IN WEIMAR
URL part tod-in-weimar
Subtitel
Originaltitel
Coautoren
Uebersetzung
Bearbeiter
Komponist
Genre
Subverlaginfo
Damen 5
Herren 6
Ergaenzung
Anmerkungen UA frei!
Einleitung Bei Roman Kaminski, Kutscher und Stadtführer in der Goethe-Stadt Weimar, läuft es mal wieder nicht so gut. Das Geschäft mit den Touristen ist mühselig, mit den Frauen ist es auch kompliziert, und schließlich gerät er bei hausmeisterlichen Tätigkeiten in der „Villa Gründgens“, einem Alterssitz für Bühnenkünstler, in einen Kriminalfall: Dem „Schiller-Zirkel“, einer greisen Theatergruppe, sterben unter mysteriösen Umständen die Schauspieler weg. Kaminski will der Todesserie auf den Grund gehen. Doch der ehrgeizige Kommissar Westphal scheint ihm nicht zu trauen. Dominique Horwitz legt mit TOD IN WEIMAR einen spannenden und humorvollen Theaterkrimi vor, in dessen Zentrum die Theaterkunst selber steht.
Haupttext
Bild fileadmin/3m_media/platzhalter/Goethe_und_Schiller_c_Michael_Loeper_pixelio_310x279.jpg
Bildunterschrift © Michael Loeper / pixelio.de
Fotos
Fotos Copyright
Kritiken - Texte
Kritiken - Dateien
PDF zum Bestellen fileadmin/3m_media/bestellen/Horwitz_Der_Tod_in_Weimar_Druckfssg_260417.pdf
Alphabetischer Titel TOD IN WEIMAR
Mailorder 0
PDF Leseprobe fileadmin/3m_media/leseproben/Horwitz_Der_Tod_in_Weimar_Leseprobe.pdf


---- AUTHOR ----
Nachname Horwitz
Vorname Dominique
Pseudonym
URL part dominique-horwitz
Biografie Dominique Horwitz wurde 1957 in Paris geboren. Bereits seit jungen Jahren steht er für Film und Fernsehen vor der Kamera, aber auch auf der Bühne. Spätestens 1992 mit Josef Vilsmaiers STALINGRAD ist er einem internationalen Kinopublikum bekannt. Seine Vielseitigkeit beweist er als Sänger, der ebenso die DREIGROSCHENOPER nach Brecht und Weill wie Chansons von Jacques Brel interpretiert. TOD IN WEIMAR ist sein erstes Bühnenstück, eine Adaption seine gleichnamigen Romans.
Bild fileadmin/3m_media/autoren/Horwitz_2017_quadr.jpg
Bild Copyright © privat
Preise und Auszeichnungen