Zum Hauptinhalt springen

Susi Eskimo (Die Wende)


Jörg Graser

Pamphlet


2 D | 4 H
Grunddek. mit Verw.

Die behinderte und an den Rollstuhl gefesselte Bayerin Susi verliert erst ihren Job und daraufhin brechen allmählich alle sozialen Kontakte ab und schließlich muss sie sogar ihre Wohnung aufgeben.

Jörg Graser beleuchtet schonungslos die sonst ausgeblendete, weil erschreckende Realität, die körperlich beeinträchtigte Menschen in unserer Gesellschaft nur allzu oft durchleben müssen.

UA Deutsches Schauspielhaus Hamburg, 31. Oktober 1987

Zurück




---- DB CHECK ---- ---- ---- ---- ---- ----
Relation zum Titel Susi Eskimo (Die Wende)
URL part susi-eskimo-die-wende
Subtitel
Originaltitel
Coautoren
Uebersetzung
Bearbeiter
Komponist
Genre Pamphlet
Subverlaginfo
Damen 2
Herren 4
Ergaenzung Grunddek. mit Verw.
Anmerkungen UA Deutsches Schauspielhaus Hamburg, 31. Oktober 1987
Einleitung <p>Die behinderte und an den Rollstuhl gefesselte Bayerin Susi verliert erst ihren Job und daraufhin brechen allmählich alle sozialen Kontakte ab und schließlich muss sie&nbsp;sogar ihre Wohnung aufgeben.</p>
Haupttext <p>Jörg Graser beleuchtet schonungslos die sonst ausgeblendete, weil erschreckende Realität, die körperlich beeinträchtigte Menschen in unserer Gesellschaft nur allzu oft durchleben müssen.</p>
Bild
Bildunterschrift
Fotos
Fotos Copyright
Kritiken - Texte <p>"Ein Stück, das aufschreckt. Ein notwendiges Stück, voller Enthusiasmus und Engagement." (Rheinische Post, 5. März 1994)</p>
Kritiken - Dateien
PDF zum Bestellen
Alphabetischer Titel Susi Eskimo (Die Wende)
Mailorder 0
PDF Leseprobe